Liebe Freunde vom Setra-Veteranen-Club,

 

Das Wichtigste vorweg: WIR PLANEN UNSER JAHRESTREFFEN FÜR 2022

 

Seit März 2020 hat die Pandemie Einfluss auf das gesamte Leben weltweit genommen.

 

So ist natürlich unser Club-Leben ebenfalls betroffen. Das Jahrestreffen, das 2020 in Süder-Brarup geplant war musste abgesagt werden. Zu diesem Zeitpunkt war bereits alles organisiert, von Ausflügen bis zum Festabend mit Live-Band, etc.

 

Umso bitterer war es für das Orga-Team vor Ort, das die geleistete Arbeit leider für umsonst war.

 

Im Sommer 2020 normalisierte sich das Infektionsgeschehen und die Hoffnung auf Normalität machte sich breit. So konnten wir wenigstens unsere Kontaktleuteversammlung in Borken stattfinden lassen. Hier wurde dann für 2021 beschlossen, dass, sofern möglich, ein Jahrestreffen „Light“ stattfinden soll. Light steht in diesem Fall für ein abgespecktes Treffen, ohne Ausflugsprogramm, Festabend, etc.

 

Auch hier hat sich das Orga-Team Süderbrarup mit Katrin Meiford, Rainer Matthiesen, Stefan Lange und Jörg Scheld bereit erklärt die Organisation zu übernehmen.

 

2021 war es dann bis kurz vor dem Treffen unklar ob es stattfinden kann. Wir haben gehofft und gebangt und mussten dann am Montag vorher unser Treffen absagen, da Veranstaltungen zu diesem Zeitpunkt nicht zulässig waren. 14 Tage später hätten wir die Erlaubnis bekommen.

 

Dies war für uns alle eine herbe Enttäuschung. Vor allem aber für das Team vor Ort, die wieder die Arbeit für lau hatten.

 

An der Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei euch Vieren für euren Einsatz bedanken.

 

Auch letztes Jahr konnten wir wenigstens die Kontaktleuteversammlung in Borken stattfinden lassen. Somit konnten wir diskutieren und besprechen wie es unter den gegebenen Bedingungen weitergehen soll.

 

Beschlossen wurde, dass wir als Plan A unser Jahrestreffen 2022 auf einem privaten Messeplatz in Koblenz stattfinden lassen. Dieser Platz wäre hervorragend geeignet, da Stromanschlüsse, sanitäre Anlagen und sogar ein Festzelt vor Ort sind. Ende Januar 2022 erhielten wir dann die Absage, da der Platz bereits an einen Zirkus vergeben wurde.

 

Aber, weitsichtig wie wir sind, haben wir in Borken Plan B beschlossen.

 

Hierzu hat sich Eghart Bredow mit seiner Frau Maria bereit erklärt das Treffen zu organisieren, wenn Plan A scheitert. Auch Jörg Scheld wird das Treffen unterstützen. Hierfür ein herzliches Dankeschön.

 

Insofern treffen wir uns dieses Jahr in Borken (Kassel), am Naturbadesee Stockelache.

 

 

Weitere Infos zum Treffen, sowie die Anmeldung findet ihr in Kürze auf der Homepage und im Boten. 

 

Ich hoffe sehr, dass die Pandemie uns nicht nochmal einen Strich durch die Rechnung macht. Jedoch bin ich guter Dinge und freue mich, wenn ich viele von Euch in Borken begrüßen kann.

 

Die Mitgliederversammlung wird am Samstag Vormittag auf dem Treffplatz stattfinden. Die Einladung hierzu findet ihr ebenfalls im Boten. Hierzu werden wir die seit 2020 überfälligen Vorstandswahlen stattfinden lassen.

 

Ich bin sehr froh, dass alle Mitglieder des Vorstandes bei der Stange geblieben sind und unseren Club in dieser Zeit unterstützt haben.

 

Ich bin aber auch sehr froh, wenn wir euch Mitglieder über die Geschicke und die Zusammensetzung des Vorstandes demokratisch entscheiden lassen können.

 

Heidi und ich freuen uns unheimlich auf ein Wiedersehen.

 

Herzliche Grüße

 

 

Euer Präsi – Jochen Abele 

 

 

Download
Unser Präsi und sein Bus
Ein Zeitungsbericht wie unser Präsi zu seinem Bus gekommen ist.
Bussi 'WZ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

Der SETRA Veteranen-Club hat viel zu bieten und wir freuen uns über Ihr Interesse. Nehmen Sie sich Zeit für eine Reise in die Vergangenheit und folgen Sie uns auf den Spuren unserer SETRA-Busse. Lassen Sie sich verzaubern von der Faszination für alte Fahrzeuge und mitreißen von den spannenden Bildern und Berichten dieses Oldtimer-Clubs.         Viel Spaß beim Stöbern ...



Die Clubidee

Die Idee, sich freundschaftlich zusammenzuschließen, entstand bei Gesprächen unter SETRA Veteranen-Fahrern, die alle eines gemeinsam hatten: Spaß am SETRA-Omnibus und am Fahren. Die meisten hatten es zum Reisemobil umgebaut... >weiterlesen<

Die Fahrzeuge

In der Galerie finden sich die Steckbriefe der Clubbusse mit vielen Bildern und Informationen zu den Fahrzeugen... >hier klicken<


Wir lieben, was wir tun

Der Setra Veteranen-Club wurde 1979 aus der Taufe gehoben und erfreut sich ständig wachsender Beliebtheit bei den Fan's alter Busse. Mittlerweile ist der Club ein gemeinnütziger Verein zum Erhalt der wunderschönen alten Fahrzeuge. Der Club hat sich zur Aufgabe gemacht alte SETRA-Busse zu erhalten. Die meisten Fahrzeuge der Mitglieder sind Wohnbusse. Jedes Fahrzeug ist einzigartig, individuell und mit viel Liebe zum Detail gestaltet und ausgebaut. Wir teilen unsere Leidenschaft mit Clubmitgliedern und gerne auch mit Besuchern auf den zahlreichen Treffen. Auf der WebSeite möchten wir die Gelegenheit geben sich zu informieren und Interesse für unser Hobby zu wecken. Neben den vielen Möglichkeiten unser Clubleben online zu verfolgen sind Besucher bei unseren Treffen gerne auch persönlich willkommen!  

Wer wir sind

Wir sind alle Menschen mit einem gemeinsamen Hobby - SETRA BUSSE!

Wo wir sind

Übersicht über den CLUB
Übersicht über den CLUB

Kontakt zu uns



Beliebte Artikel aus dem CLUB-SHOP


Was tut sich im WWW und Sozialen Netzwerken...

Neues im SETRA-FORUM:


Letzte News aus dem Netz


neues bei  Wohnbus.eu




Setra Bote für Mitglieder

Mitglieder des SETRA Veteranen-Club erhalten kostenlos mehrmals jährlich unsere Clubzeitschrift "SETRA Veteranen-Bote". Die Zeitschrift berichtet über Geschehnisse im Club, Reiseerlebnisse unserer Mitglieder, technische Informationen und anderer interessanter Neuigkeiten. Mitglieder können hier kostenlos Verkaufs-Anzeigen und Such-Anzeigen aufgeben.

 

Der Bote wird von unseren Mitgliedern für Mitglieder erstellt. Die Botenredaktion hat Eghart Bredow übernommen. Er ist auf Eure Hilfe angewiesen, denn ohne Eure Beiträge wird die Zeitschrift sich nicht mit Inhalt füllen. 

 

 

Die Zeitschrift wird nur an Mitglieder versandt. Ein Abonnement dieser Zeitschrift durch Nichtmitglieder ist leider nicht möglich.


Was tut sich auf der Webseite?!?

Hier sind die letzten Aktivitäten auf der Webseite aufgelistet ...

neue Fotots in der Galerie online

es gibt Fotos vom Jahrestreffen in Arnegg und vom Kontakt-Leutetreffen in Borken ...

Kontaktleute Treffen

siehe oben.

 

4. BUS & COACH TREFFEN

 

 

Das 4° Internationale Bus & Coach Treffen findet im August wieder statt!

 

Alle Infos zum Treffen findet ihr auf der Webseite des Veranstalters:

 

de Zigeuner Reisen - RIK VANHEUSDEN - www.IOBCR.be

 

Es werden ca. 100 Busse erwartet. Viel Spaß!

viele schöne Busse beim Europatreffen

mehr lesen

Mitgliederbereich jetzt eröffnet

Ab sofort steht das technische Archiv unseren Mitgliedern zu Verfügung:

Die Zugangsberechtigung erhalten Mitglieder unter Angabe von Namen und Mitgliedsnummer direkt per Mail.

Mail bitte an : archiv@setra-club.net